AKTUELLE TERMINE
>>Abschlussfeier Berufsschule (Halbjahr), Fr, 11.02., 15:00
>>2. Elternabend der Wirtschaftsschule Pöttmes, Do, 17.02., 17:00 - 19:00
>>Eltern- und Ausbildersprechtag der Berufsschule, Do, 24.02., 16:30 - 18:30
>>Werkstattfest, Fachbereich Holztechnik, Sa, 26.03., 10:00 - 13:00
Standort_Aichach_2 Standort_Friedberg_2 Standort_Poettmes_2

Verkehrssicherheitstag an der beruflichen Schule Wittelsbacher Land

 

Ein großes Event zum Thema „Verkehrssicherheit“ stand am 09.09.2020 in der Berufsschule in Aichach auf der Agenda.

Die Berufsschüler wurden hierbei durch viele freiwillige Helfer der Verkehrswacht, Rettungsdienst, freiwilligen Feuerwehr, Kriseninterventionsteams und der Polizei betreut und aufgeklärt.

 

 

Der Fokus der Veranstaltung wurde hier deutlich auf die Gefahren im Straßenverkehr durch Alkohol oder Betäubungsmitteleinfluss gelegt. Die Dozenten bekräftigten ihre Erfahrungen durch reichlich Anschauungsmaterial und Testmöglichkeiten. Beispielsweise konnten die Schüler anhand eines Fahrsimulators die Folgen eines Auffahrunfalls auf Grund von Unachtsamkeit, bspw. durch Handyablenkung, simulieren.

Ebenso interessant war es für die Anwesenden, am eigenen Leib zu erfahren, welche Kräfte bei einem leichten Auffahrunfall auf den Körper wirken. Hierzu stellten die Experten einen Auffahrunfallversuch zur Verfügung. Die umherfliegenden Haare geben ein wenig Aufschluss, über die Kraft, die wohl wirken musste!

 

Das Highlight stellte sogleich den Abschluss dar.

Die KFZ-Abteilung musste sich leider von zwei ihrer Schulungsfahrzeuge trennen. Aus diesem Grund veranlasste die KFZ–Abteilung in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Aichach, dem Rettungsdienst und der Polizei Schwaben eine Rettungsübung mit realistischem Szenario. Hierzu wurden zwei Schüler professionell geschminkt, als hätten sie Platz- und Schnittwunden im Gesicht und am Körper. Die Einsatzkräfte rückten mit Martinshorn und Blaulicht an und begannen nach kurzer Absprache sofort mit der Bergung der Verunfallten. Dabei wurden mit schwerem Gerät beide Fahrertüren, beide B-Säulen und die Font Türen entfernt, um die Insassen letztlich durch das Rettungsteam aus dem Auto zu befreien.

 

Die Beruflichen Schulen Wittelsbacher Land möchten sich hiermit bei allen Beteiligten herzlichst für ihr Engagement an diesem Tag bedanken. Zumal die „Corona-Pandemie“ unseren geplanten Tag deutlich auf den Kopf und uns alle vor immense Herausforderungen gestellt hat. Dank der hervorragenden Zusammenarbeit aller Beteiligten konnte aber auch dieses Problem gelöst und ein gelungener Verkehrssicherheitstag abgehalten werden.

 

VIELEN DANK

 

 

Andreas Schurr

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.