DEIN WEG ZUM

MITTLEREN SCHULABSCHLUSS

Die zweistufige Wirtschaftsschule

Zu den Besonderheiten der Beruflichen Schulen Wittelsbacher Land zählt seit dem Schuljahr 2021/2022 die zweistufige Wirtschaftsschule in Pöttmes. Es handelt sich hierbei um eine allgemeinbildende Schule, die einen mittleren Bildungsabschluss im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung vermittelt. Die ehemalige dreistufige Wirtschaftsschule läuft zum Ende des Schuljahres 2022/2023 aus.

Mittlerer Bildungsabschluss in zwei Jahren

Die zweistufige Wirtschaftsschule beginnt mit der 10. Klasse und endet in der 11. Klasse mit den Abschlussprüfungen laut Wirtschaftsschulordnung (WSO).

Die Wirtschaftsschule vermittelt neben einer allgemeinen Bildung eine vertiefte, praxisnahe kaufmännische Grundbildung. Wie die nachfolgende Stundentafel verdeutlicht, nehmen die kaufmännischen Fächer (Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle, Übungsunternehmen und Informationsverarbeitung) daher einen Großteil des wöchentlichen Stundenmaßes ein.

Lehrerteam Wirtschaftsschule

Stundentafel an der Wirtschaftsschule Pöttmes

FachJgst. 10Jgst. 11
Religion / Ethik11
Deutsch *44
Englisch *54
Mathematik **44
Politik und Gesellschaft2-
Sport-2
Betriebswirtschaftliche Steuerung und Kontrolle *910
Übungsunternehmen **44
Informationsverarbeitung22
Gesamt3131

* = Prüfungsfach
** = Wahlprüfungsfach: Entweder Mathematik oder Übungsunternehmen

Dem Grundsatz der Praxisorientierung wird die Wirtschaftsschule in besonderer Weise durch das Fach „Übungsunternehmen“ gerecht. Hier agieren die Schüler:innen als Mitarbeiter eines Modellunternehmens, das in vielfältiger und möglichst realistischer Weise am Markt tätig ist. Die Wirtschaftsschule Pöttmes verfügt über zwei Übungsunternehmen (Smith GmbH und Wiki GmbH) mit entsprechenden Partnerunternehmen.

Übungsunternehmen WS Pöttmes / Foto: K. Deisenhofer

Die Aufnahmebedingungen im Überblick

Die Aufnahmebedingungen für den Bildungsweg der zweistufigen Wirtschaftsschule gestalten sich wie folgt:

Aufnahme aus der Mittelschule für Schülerinnen und Schüler …

  • mit qualifizierendem Abschluss der Mittelschule oder
  • mit erfolgreichem Mittelschulabschluss und Bestehen einer Probezeit.

Aufnahme aus Realschule, Gymnasium oder Mittlere-Reife-Klasse der Mittelschule für Schülerinnen und Schüler …

  • mit erfolgreichem Abschluss der 9. Jahrgangsstufe oder
  • die die 9. Jahrgangsstufe ohne Erfolg absolviert haben, aber in den Fächern Deutsch und Englisch mindestens die Note 4 erzielt haben.

Wenn die Aufnahmevoraussetzungen erfüllt sind und Sie eine Anmeldung vornehmen wollen, bitten wir um Einreichung des ausgefüllten Anmeldeformulars, welches Sie im Bereich Download unter Formulare finden, der Geburtsurkunde der Schülerin/des Schülers und des Originalzeugnisses der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schule.

Wie komme ich nach Pöttmes?

Die Schülerinnen und Schüler der Wirtschaftsschule sind im Schulhaus der Grund- und Mittelschule Pöttmes untergebracht. Die Fahrtkosten und die Organisation der Fahrt zur Schule werden grundsätzlich vom Landkreis Aichach-Friedberg übernommen – bitte klären Sie aber bei Interesse am Schulbesuch im Vorfeld mit der zuständigen Stelle im Landratsamt die Übernahme der Fahrtkosten ab. Auch eine Übernahme der Fahrtkosten vom Nachbarlandkreis Neuburg-Schrobenhausen muss individuell mit der zuständigen Abteilung des Landratsamtes Neuburg-Schrobenhausen abgesprochen werden. In beiden Fällen stellt unsere Schule gerne den Kontakt her.

Weitere Informationen

Für weiterführende Informationen über den Schultyp der (zweistufigen) Wirtschaftsschule können Sie beispielsweise die Seiten des bayerischen Kultusministeriums heranziehen.

Gerne erhalten Sie auch im Sekretariat der Beruflichen Schulen Wittelsbacher Land Auskunft zu unserer Schule und natürlich können Sie auch Termine für persönliche Gespräche mit unseren Lehrkräften vereinbaren. Melden Sie sich hierfür unter der Telefonnummer 08251 8756 – 0.

Download

Zur schnellen Information finden Sie im Bereich Download unter Wirtschaftsschule einen Info-Flyer zu unserer Wirtschaftsschule und unter Formulare das Anmeldeformular.

Kontakt

Barbara Wengert, StDin
Tel.: 08251 8756 – 0
E-Mail: wirtschaftsschule@bswbl.de

Scroll to Top